Plagt dich mal ein Ungetier, ruf mich an, ich helfe Dir!

​​Kleidermotten Die Wollfresser im Schrank

Kleidermotten haben eine Flügelspannweite von 12 bis 16 Millimetern und eine gelbliche Flügelfarbe. Ihre Weibchen legen bis zu 250 winzige Eier an Stoffen ab. Nach etwa zwei Wochen schlüpfen die Larven und leben als Raupen in der Kleidung, wobei sie unregelmäßig geformte Löcher fressen. In ein bis drei Monaten entwickeln sich die Larven über ein Puppenstadium zu erwachsenen Motten, die selbst keine Textilien mehr anfressen.

​Schädlingsbefall kommt täglich vor

 ​So unterschiedlich die auftretenden Schädlinge sind, so unterschiedlich sind auch die Bekämpfungsmöglichkeiten. Für jedes Schädlingsproblem gibt es mehrere Lösungsansätze. Bevor wir die unliebsamen Besucher vertreiben, prüfen wir stets, wie die Ursache des Befalls nachhaltig und im gegebenen finanziellen Rahmen beseitigt und zukünftig vermieden wird.

​Vorkommen

Motten lieben Wolltextilien und Teppiche, verschmähen aber auch Pelze, Polsterhaare, Borsten oder Federn nicht. Teppiche oder Kleidung, die über Monate im Schrank hängt, sind ideale Verstecke für die Tiere. Oft entdeckt man zunächst nur die Gespinströhren der Larven und erst bei näherem Hinsehen die kleinen Eierhäufchen.

Bekämpfung

Motteneier, Raupen und die Motten selbst fallen ab, wenn man Kleidung regelmäßig ausklopft. Mehrfaches Tiefkühlen tötet die Tiere. Spezielle Kleidermottenfallen enthalten Sexualduftstoffe und fangen die Männchen ab, so dass sie die Weibchen nicht mehr begatten. Chemische Stoffe werden nur dann zur Bekämpfung eingesetzt, wenn die manuell durchgeführten Maßnahmen nicht zum Erfolg geführt haben.

Vermeidung

Alle Textilien, die längere Zeit nicht genutzt werden, sollte man kühl und trocken lagern und regelmäßig kontrollieren. Lavendel, Minze, Arvenöl, Zedernholz und Kampfer vertreiben (manchmal) Kleidermotten durch ihren Geruch.

Merkblatt: ​​​Kleidermotten

​Die Wollfresser im Schrank

​Sie haben einen Schädlingsbefall? Zögern Sie nicht

 ​Ist der Schädling erstmal im Haus entdeckt, gibt es nichts mehr was vor Ihm sicher ist. Bei akuten Fällen helfen und reagieren wir flexibel und handeln sofort. 

Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.